Suche
Gesundheitsmanagement Coaching und Consulting

Yoga Pilates Studio Frankfurt & Personal Trainer

Yoga und Pilates für Anfänger

Aktivieren Sie Ihr Powerhouse

Pilates ist ein besonderes Muskeltrainingsprogramm, gerade Anfänger trainieren und spüren Muskeln, die vorher nie im Fokus waren. Im Mittelpunkt des Pilates-Trainings steht das sogenannte Powerhouse, der Muskelverbund der Beckenboden- /Rücken- und Bauchmuskulatur.

Pilates für Anfänger: Nie ohne Trainer

Alle Übungen sollten mit der nötigen Konzentration und einer besonderen Atemtechnik ausgeführt werden, die Qualität der Übungen bestimmt deren Wirkungsgrad.

Deshalb sollten Sie als Pilates-Anfänger immer mit einem Pilates Trainer üben, damit sich bei der Technik der Übungsausführung
keine Fehler einschleichen.

Pilates ist Entspannung und Bewegungsfluss 

Ein wesentlicher Punkt ist die Kontrolle der einzelnen Bewegungsfolgen und die Atemtechnik. Trotz der nötigen Kontrolle und Konzentration sollten alle Übungen fließend und in einem entspannten Zustand durchgeführt werden.

Mit einer professionellen Anleitung und Korrektur gelingt es leichter, die Übungen mit der nötigen Qualität ausführen und die einzelnen Variablen aufeinander anzustimmen zu können.

Pilates für Anfänger: Besser mit Pilates Geräten

Pilates wird meist auf Matten geübt, für Anfänger deutlich leichter ist das Training mit den speziell von Pilates selbst entwickelten Geräten / Maschinen. Die Geräte sollen Einsteigern eine Hilfestellung bieten. Das Training auf der Matte, wie es oft in Fitness-Studios angeboten wird, empfehlen wir erst für Fortgeschrittene.

Bei Bodypoetry stehen Ihnen die Pilates-Geräte zur Verfügung, selbstverständlich unterrichten wir auch das Mattentraining.
Beides können Sie in kleinen Gruppen oder mit dem Personal Trainer üben.

Die Pilates Geräte

Dies sind die verschiedene Pilates Geräte, die bei einzelnen Übungen zur Unterstützung eingesetzt werden können:

  • Spine Corrector: 
    Das Einsteigergerät mit dem einfache Bewegungsabläufe und die Atemtechnik als Grundlagen des Pilates trainiert werden.
  • Reformer: 
    Der Reformer sieht aus wie eine Liege auf Schienen, trainiert im flüssigen Bewegungsablauf die Bein- und Armmuskulatur, fördert das Gleichgewicht.
  • Cadillac:
    Der Cadillac unterstützt und führt Bewegungen und Dehnungen multifunktional.
  • Chair:
    Der Chair sieht aus wie ein kleinerer Barren, mit dem ebenfalls alle Muskelgruppen trainiert werden.
  • Barrel:
    Der Barrel ist gut für Dehnungen geeignet. Er ist größer als der Chair und hat keine beweglichen Teile.

Auch ein Pezi-Ball und ein Thera-Band können beim Pilates-Training eingesetzt werden.

Lassen Sie sich jetzt beraten:
Tel. +49 173 654 07 16 oder E-Mail: info(at)bodypoetry.de

Bodypoetry Newsletter → jetzt abonnieren

 
Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Body Poetry Methode / Work-Life-Balance / Coaching und Beratung / Ernährungsberatung / Yoga und Pilates
Bundesweit mit Standort Fankfurt am Main

 

Wir sind Mitglied in

NEU: Besuchen Sie uns auch auf Facebook und XING

 

Speck weg mit Pilates?

Lesen Sie, warum Pilates zum abnehmen ideal ist!